52. Tag

Heute war im Welpengarten nicht so viel Neues los. Das übliche Toben und Rangeln, Schlafen (was bei den Temperaturen besonders gut geht), ein "bisschen" Saufen und Fressen. Das Übliche eben. Üblich sind auch die vielen Alltagsgeräusche wie Staubsaugen, Musik hören, Rasenmäher, uvam..

Ich habe ein den Eindruck, als wollen sich die Kurzen alle für morgen fit schlafen. Denn morgen kommt unsere Tierärztin zu uns und hat viel zu tun mit den Gesundheitsuntersuchungen, dem Impfen und Chippen und dem ganze Papierkrimskrams ;-). Und da wollen sie ja alle eine gute Figur machen!